EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Aktuelle Termine

weitere Informationen erhalten Sie bei unserer Tickethotline unter:
+49 (0)8362 - 5077 777

Alberto Cirilo bringt EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE, nach der gleichnamigen Erzählung von Charles Dickens , als Musical auf die Bühne.

Seien sie dabei wenn die Tänzer und Darsteller der Cirilo School Of Dance auf der Musicalbühne des Festspielhauses die wohl berühmteste Weihnachtsgeschichte in Form von Tanz, Gesang und Schauspiel erzählen.

Die Cirilo School Of Dance unter der Leitung von Alberto Cirilo tanzt, singt und spielt wieder im Festspielhaus.

Eine Weihnachtsgeschichte“ ist eine der berühmtesten Weihnachtserzählungen der Welt. Für den hartherzige Kaufmann Ebenezer Scrooge (gespielt von Johannes Leismüller) sind die Weihnachtstage nichts weiter als: Humbug!! Doch dann bekommt er Besuch von drei Geistern, die ihn auf eine Reise durch seine eigene Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mitnehmen. Eine Reise, die ihm sein vergangenes Leben in Erinnerung ruft und ihm vor Augen führt was wirklich wichtig ist im Leben. Er entdeckt, dass Mitgefühl und Wohlwollen seine eigene Zukunft, aber auch das Leben andere Menschen zum Positiven verändern können.

Die Cirilo School Of Dance:

„ Wir sind Schüler und Schülerinnen jeden Alters aus dem Allgäu und dem Außerfern. Unsere Leidenschaft gehört dem Tanz, dem Gesang, dem Schauspiel. Als hoch motivierte Darsteller und Tänzer veranstalten wir jährlich, unter der Leitung von Alberto Cirilo, Musical-Produktionen im Festspielhaus Füssen.“


Der Ticketvorverkauf beginnt am Montag den 2. 12. 2019

Tickets öffentliche Vorstellung:
Erwachsene € 28.-
Kinder unter 15 Jahren € 15.-
Schüler/Studenten (mit Ausweis) € 20.-

Allgäuer Zeitung,
Festspielhaus Füssen,
und direkt an der Abendkasse

Tickets Schülervorstellung:
Wir laden auch heuer wieder alle Schulen aus dem Allgäu und dem Außerfern ein, unsere Vormittagsvorstellung zu einem sehr günstigen Ticketpreis zu besuchen.

Wenn sie sich mit ihrer Schulklasse  anmelden möchten dann schreiben sie bitte bis spätestens 15. 12. 2019 an info@dcsod.com.

genauere Infos auch unter: www.dcsod.com
×
Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort.
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte hier.