12. September 2021 |

Der Holländer Milan van Waardenburg absolvierte sein Studium an der Fontys Hogeschool voor de Kunsten in Tilburg (NL) und erhielt dort Gesangsunterricht von Edward Hoepelman und Ingrid Zeegers sowie Schauspielunterricht von Marc Krone und Brigitte Odette. Bereits während seines Studiums war Milan in Musicals wie INTO THE WOODS und COMPANY zu sehen, zudem war er Solist in „EIN ABEND MIT KURT WEILL“ und verkörperte die Rolle des Roger Davis in dem Rockmusical RENT in Antwerpen, Belgien.
Ab April 2016 führte sein Weg nach Deutschland, wo er als Herbert in dem Musical TANZ DER VAMPIRE auf der Bühne stand, danach folgte ein Engagement in Berlin und München als Fredrick und Cover Quasimodo in DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME.
Ab 2017 war Milan in denselben Rollen im Apollo Theater in Stuttgart zu sehen sein, zeitgleich spielt er in DISNEY IN CONCERT – DIE EISKÖNIGIN den Olaf sowie Kristoff.
Danach folgten Engagements als Erstbesetzung Dimitri in ANASTASIA das Musical in Stuttgart und Scheveningen.
In August 2021 veröffentlichte Milan mit Judith Caspari ein eigenes Album: „With Love“.
Ab November 2021 spielt Milan die Rolle des Prinzen Hans in DIE EISKÖNIGIN das Musical.

Zurück zur Übersicht
Media wall ansehen