12. September 2021 |

Marcos Padotzke studierte Klavier, Gesang und Dirigieren an den Musikhochschulen in München und Zürich. Seine Karriere im Musiktheater führte ihn in die Schweiz, nach Bulgarien, Luxemburg und Deutschland. Zu seinen wichtigsten Rollen gehören Papageno (Die Zauberflöte), Guglielmo (Così fan tutte), Dandini (La Cenerentola) und Belcore (L’elisir d’amore). In Bulgarien war er Songwriter in der berühmtesten TV-Show des Landes, der Slavi-Show. Seit 2007 ist er neben seinem sängerischen Wirken als Pianist und Dirigent bei großen Musical-Produktionen tätig. Seit der WM 2014 ist er außerdem in der Champions League regelmäßig als Simultandolmetscher bei Fußballübertragungen und Pressekonferenzen zu hören. Er war Assistent von André de Ridder bei der Online-Installation „Glaube, Liebe, Hoffnung“ an der Staatsoper Stuttgart. Als musikalischer Leiter ist er verantwortlich für die Musical-Gala „Broadway Forever“ am Theater Heidelberg, die Revue „Souvenirs, Souvenirs“ bei den Heidelberger Schlossfestspielen und 2022 für „Jesus Christ Superstar“ am Capitol Mannheim.

Zurück zur Übersicht
Media wall ansehen